Evaluierung einzelner LV, vor allem im Bereich Didaktik von Musik und Tanz / Didaktische Grundlagen der Elementaren Musik- und Bewegungspädagogik

Konzept

Ziele

Evaluierung der Lehre, Optimierung der Lehre, Veränderung der Lehre mit Blick auf die Belange der Studierenden

 

 

Kurzzusammenfassung

Evaluierung der Lehrveranstaltung in 3 verschiedenen Formen:
a) „Ampel-Evaluierung“: Die Studierenden erhalten je ein Kärtchen in 3 verschiedenen Farben.

grün = Das hat mir gut gefallen...
gelb = Davon hätte ich mir mehr gewünscht....
rot = Das ist mir schwergefallen...

Darauf notieren sie persönliche Kommentare zu evaluierenden Aspekten wie:
• Inhalte & Themen
• Unterrichtsgestaltung: Präsentationsformen, Vermittlungsweisen & Arbeitstechniken (Vortrag, Gruppenarbeit, Textarbeit, Diskussion, Kartenabfrage, Partnerarbeit…)
• Fachliche Kompetenz & Engagement der Lehrenden
• Theorie-Praxis-Bezug
• Materialien & Medien, Literatur, Reader, Handouts
• Unterrichtsatmosphäre & Dozenten-Studenten-Beziehung
• Prüfungsmodalitäten, Hausaufgaben

Die Kommentare waren hilfreich im Hinblick auf die künftige Planung von LV, da die Studierenden gefordert waren, nicht nur mit Noten zu werten, sondern vielmehr konkrete Rückmeldungen und auch Vorschläge einzubringen und diese entsprechend zu formulieren.