Einrichtung von Fachgruppen für die Fachbereiche innerhalb des Studiengangs

Konzept

Ziele

Lebendiger Austausch und Vernetzung aller Kolleginnen und Kollegen des jeweiligen Fachbereichs. Besprechung von studien- und fachbereichsrelevanten Fragen wie z.B. Prüfungskriterien, Curricula, Gastkurse, Zulassungsprüfungen u.ä., Bearbeitung von Aufgaben des Fachbereichs, Kooperation, Vernetzung, Diskurs
Entwicklung eines Konsenses über notwendige grundlegende fachliche Aspekte bei gleichzeitiger Berücksichtigung der Diversität einzelner Lehrender.

Kurzzusammenfassung

Die Fachgruppen tagen ca. 3x pro Semester und bearbeiten anstehende Aufgaben und  Fragestellungen in ihrem Bereich selbstständig. Damit treten sie dann an die Institutsleitung / Currikularkommission etc. heran, die in einzelnen Fachgruppen als Lehrende ebenfalls vertreten ist.
Umsetzung von konkreten Projekten und Maßnahmen zur Optimierung der Ausbildung der Studierenden. Z.B. auch Austausch über Form und Art der Leistungsnachweise, der Gestaltung der einzelnen Lehrveranstaltungen, ggf. auch Verständigung über (notwendige) Inhalte und Vernetzung der einzelnen LV.