Gastkurs Wolfgang Stange für Studierende und Lehrende

Konzept

Ziele

Kennenlernen der Arbeitsweise von DANCE DYNAMICS / Wolfgang Stange als einer sehr spezifischen Form der inklusiven künstlerischen, tänzerisch-choreografischen Arbeit mit Menschen mit und ohne Behinderungen.
Implementierung der erworbenen Kenntnisse und Erfahrungen in den eigenen beruflichen Kontekt/Studienkontext.

Beschreibung

Anbindung des Gastkurses an die am Wochenende zuvor stattgefundene Tagung
„Vielfalt (er)leben - intensiv inklusiv“ - 25 Jahre Studienschwerpunkt „Musik und Tanz in sozialer Arbeit und inklusiver Pädagogik“ (MTSI) am Carl Orff-Institut der Abteilung Musikpädagogik, Universität Mozarteum Salzburg.

DANCE DYNAMICS
Gastkurs am Carl Orff-Institut mit Wolfgang Stange
(Gründer und Künstlerischer Leiter von Amici Dance Theatre Company, London)
http://www.amicidance.org/
für Studierende aller Semester und aller Schwerpunkte sowie Lehrende
Jeder Workshop kann einzeln besucht werden.
Montag 22.4.2013 Räume werden bekannt gegeben. Bewegungskleidung und –schuhe mitbringen.
Zeiten: 10.30 – 12.00 / 14.00 – 15.30 / 16.00 – 17.30 / 18.00 – 19.30
Wolfgang Stange wurde 1947 in Berlin geboren. Er zog 1968 nach London, um mit der legendären Wiener Tänzerin und Choreographin Hilde Holger zu studieren. Später erhielt er ein 3 Jahresstipendium, um an der London School of Contemprary Dance, „The Place“ zu studieren. 1980 gründete er die inklusive Tanz Theater Company AMICI, die seit 33 Jahren besteht. Wolfgang Stange unterrichtet in Europa, Amerika, Australien, Kanada und dem Fernen Osten. Choreographien für inklusives Tanztheater führte er auch in Sri Lanka, Ägypten und Japan durch.
Die Workshops zeigen den Ansatz von DANCE DYNAMICS – eine inklusive Arbeit für alle TeilnehmerInnen mit ihren unterschiedlichen Fähigkeiten, bei der künstlerisches Potenzial und der Kern des Tanzes entdeckt, exploriert und entwickelt wird.
AMICI Dance Company's founder, director and principle choreographer Wolfgang Stange was born in Berlin and came to Britain more than 35 years ago to train at the London Contemporary Dance School. At this time he worked with the distinguished dance expressionist Hilde Holger who became his mentor.
'Amici affirms life, creativity and the power of compassion'Clement Crisp (Financial Times)
Gina Levette who founded Shape, asked Wolfgang to run movement sessions at the long stay institution for people with severe learning difficulties Normansfield Hospital. Wolfgang's success was such that he was soon teaching classes to groups with learning and/or physical difficulties in a range of venues, sometimes including aspiring dancers without obvious disabilities. In 1980 the ensemble he formed, AMICI, made its groundbreaking debut at the London Roof Top Theatre. Wolfgang is now known internationally for his teaching methods which stress the need to share and acknowledge each other's abilities, whether disabled or not. ‘Stange has a genius for directing’
Louise Levene (The Sunday Telegraph)