WU Student Panel Monitoring

Konzept

Ziele

Ziele des Panels und der einzelnen Berichte sind einerseits die Bereitstellung von (entscheidungs-) relevanten Informationen über die Studierendenkohorten (beispielsweise hinsichtlich ihrer Vorbildung, ihren Berufsplänen und ihrer finanziellen Situation) und andererseits die Bereitstellung von evaluierungsrelevanten Informationsgrundlagen über unterschiedliche Dimensionen (wie beispielsweise die Zufriedenheit mit dem Studium oder mit verschiedenen Serviceleistungen). Die Ergebnisse des Student Panel Monitoring sind nicht nur eine wichtige Informationsquelle für das Programm-Management und die Serviceeinrichtungen an der WU sondern bieten – sowohl über die Längsschnitt- als auch diverse Querschnittsbetrachtungen – auch wichtige Impulse für die Curriculumsentwicklung und die Verbesserung von Strukturen und Prozessen in der WU Lehre. Die Betrachtung der Lehrqualität auf Programmebene, die damit ermöglicht wird, ist international sonst noch sehr selten umgesetzt.

Beschreibung

Im Rahmen des Student Panel Monitorings werden Studierendenkohorten zu unterschiedlichen Zeitpunkten ihres Studiums zu ihren Studienerfahrungen befragt. Dabei werden die Bachelorstudierenden jährlich zu Beginn, in der Mitte und zum Abschluss des Studiums, die Masterstudierenden jährlich zu Beginn und zum Abschluss des Studiums sowie im Zweijahreszyklus alle WU-Absolvent/inn/en drei bis fünf Jahre nach dem Studium kontaktiert. Zu jedem Erhebungszeitpunkt (ab 2011) wird ein mit Hilfe von R und LaTeX automatisiert generierter Report veröffentlicht. Durch die Integration des Befragungsinstruments in die Lern- und Kommunikationsplattform der Studierenden (Learn WU) können Rücklaufquote mit etwa 50% erreicht werden.
Durch die Eingabe eines anonymen, zeitstabilen Codes können die Daten über die einzelnen Kohorten und Befragungszeitpunkte hinweg verglichen werden, sodass zur gegenwärtigen Querschnittperspektive auch zwei unterschiedliche Längsschnittperspektiven (innerhalb einer Kohorte und zwischen den Kohorten) hinzukommen werden. Diese Panellogik hat den Vorteil, dass sowohl individuelle Entwicklungen als auch Veränderungen von Kohorten im Zeitverlauf sichtbar gemacht werden können.
Die Ergebnisse des WU Student Panel Monitoring werden sowohl in eigenen Berichten veröffentlicht als auch auszugsweise in die jährlichen Programmberichten und andere Instrumente des WU Qualitätsdialogs integriert. Thematische Sonderauswertungen werden quer durch die WU auf Programm- und Departmentebene sowie in verschiedenen Gremien diskutiert und in Entwicklungsmaßnahmen übersetzt.

Im Rahmen des Panels werden Studierende jedes Jahr zu unterschiedlichen Zeitpunkten ihres Studiums zu unterschiedlichsten relevanten und teilweise abwechselnden Themenfeldern befragt. Durch die jährliche Durchführung kann zum einen auf punktuelle Fragestellungen (beispielsweise auf die Zufriedenheit mit dem neuen WU Campus) reagiert werden, zum anderen können allgemeine Entwicklungen und Tendenzen über den Zeitverlauf hinweg erkannt werden.
Im Folgenden wird auf die einzelnen Befragungen, ihre Durchführung und ihre allgemeinen Themenschwerpunkte eingegangen (die punktuell relevanten Fragestellungen werden dabei außer Acht gelassen – der Schwerpunkt der Projektbeschreibung liegt auf den zyklisch wiederkehrenden Befragungen, die auch die Betrachtung zeitlicher Trends ermöglicht).

Bachelor Beginner/innen-Befragung
Zielgruppe & Erhebungsmethode: Alle Studienbeginner/innen der Bachelorstudien werden auf der Lern- und Kommunikationsplattform Learn WU gebeten, den Online-Fragebogen auszufüllen.
Zentrale Themen: Die Studienbeginner/innen-Befragung beschäftigt sich mit den Erfahrungen der WU-Studierenden zu Studienbeginn. Die Studierenden werden zu ihrer Studienwahl sowie zu ersten Eindrücken und ihren zukünftigen Plänen befragt. Der Bericht informiert über Motive für ein WU- Studium und evaluiert die Unterstützung der Studienbeginner/innen durch die von der WU angebotenen Dienste und Services.

Bachelor Studienmitte-Befragung
Zielgruppe & Erhebungsmethode: Alle Bachelorstudierenden, die zu den Befragungszeitpunkten erstmalig zwischen 70 und 120 ECTS absolviert haben, werden auf Learn WU gebeten, den Online- Fragebogen auszufüllen.
Zentrale Themen: Die Studierenden werden zur Mitte ihres Bachelorstudiums gebeten, eine zwischenzeitliche Einschätzung ihres WU-Studiums vorzunehmen. Der Fokus der Befragung liegt auf der Analyse der Zufriedenheit mit der Unterstützung während des Studiums und auf der Bewertung des Studiums, sowohl allgemein als auch hinsichtlich der einzelnen Lehrveranstaltungen. Der Bericht stellt somit ein wichtiges Instrument zur Einschätzung der Studienzufriedenheit dar und verfügt über sowohl informativen als auch evaluierenden Charakter.

Bachelor Abschließer/innen-Befragung
Zielgruppe & Erhebungsmethode: Die Bachelor-Absolvent/inn/en werden bei Erhalt des Bachelor- Abschlusszeugnisses gebeten, den Fragebogen auf Learn WU auszufüllen.
Zentrale Themen: Wichtige Themenbereiche sind in diesem Bericht die retrospektive Bewertung des Studiums (inklusive erworbenen Kenntnissen und Fähigkeiten, Bachelorarbeit und Auslandsaufenthalten), die Erwerbstätigkeit während des Studiums und Pläne nach dem Bachelorstudium.

Master Beginner/innen-Befragung
Zielgruppe & Erhebungsmethode: Alle Master Studienbeginner/innen werden auf der Lern- und Kommunikationsplattform Learn WU gebeten, den Online-Fragebogen auszufüllen.
Zentrale Themen: Dieser Bericht beschäftigt sich mit den Erfahrungen der Masterstudierenden zu Studienbeginn. Dabei stehen zum einen die bisherige Laufbahn der Masterstudierenden und die Gründe für die Studienwahl im Vordergrund. Zum anderen werden die derzeitige Studienzufriedenheit der Studierenden, ihre bereits erworbenen und noch zu erwerbenden Kenntnisse und Fähigkeiten sowie ihr Studienverlauf und ihre Zukunftspläne erhoben. Der Bericht bespricht außerdem die finanzielle Situation der Studierenden und evaluiert die Unterstützung der Studienbeginner/innen durch die von der WU angebotenen Dienste und Services. Zusätzlich zu diesem allgemeinen Bericht wird eine Sonderauswertung für jedes Masterstudium erstellt. In diesen Teilbericht werden pro Masterstudium nur die Antworten der jeweiligen Masterstudierenden berücksichtigt. Dadurch können programmspezifische Maßnahmen gesetzt werden.

Master Abschließer/innen-Befragung
Zielgruppe & Erhebungsmethode: Die Master-Absolvent/inn/en werden bei Erhalt des Master- Abschlusszeugnisses gebeten, den Fragebogen auf Learn WU auszufüllen.
Zentrale Themen: In der Master Abschließer/innen-Befragung informieren die Absolvent/inn/en aus retrospektiver Sicht über ihre Studienzufriedenheit und ihre erworbenen Fähigkeiten und Kenntnisse. Zusätzlich werden zentrale Fragestellungen zu den Themen Masterarbeit, Auslandsaufenthalte und Erwerbstätigkeit während des Studiums beantwortet. Abschließend wird auf die Pläne nach dem Masterstudium, insbesondere auf Jobsuche und Berufswünsche, eingegangen. Zusätzlich zu diesem allgemeinen Bericht wird eine Sonderauswertung für jedes Masterstudium erstellt.

Absolvent/inn/en-Befragung 3-5 Jahre nach Studienabschluss
Zielgruppe & Erhebungsmethode: Ein schriftlicher Fragebogen wird an ehemalige Studierende versandt, die zum Erhebungszeitraum vor 3 bis 5 Jahren ihr Studium abgeschlossen haben.
Zentrale Themen: Die Teilnehmer/innen der Studie werden zu diversen Bereichen, die im Zusammenhang mit dem Studium an der WU und dem Erwerbsleben danach stehen, befragt. Studienbezogene Themen sind beispielsweise die Zufriedenheit mit der Qualität des Studiums und mit der persönlichen Betreuung. Hinsichtlich des Erwerbslebens der Absolvent/innen wurde zum einen die aktuelle berufliche Situation (Haupttätigkeitsbereiche, Wirtschaftszweige, Einkommen und fachliche Adäquanz der Jobs) untersucht. Zum anderen wurde auch die Zufriedenheit mit der aktuellen Stelle genauer analysiert. Zusätzlich zu dem allgemeinen Bericht wird eine Sonderauswertung für jedes WU-Studium mit ausreichenden Rücklaufquoten erstellt.