Didaktische Weiterbildung für Lehrende (haupt- und nebenberuflich)

Konzept

Ziele

- Erweiterung des Methodenrepertoires für die Lehre
- Zuarbeitung zu gemeinsamen Standards

Beschreibung

Jedes Jahr werden für alle haupt-und nebenberuflichen Lehrenden interne Weiterbildungsseminare zu unterschiedlichen Themen angeboten. Dieses Weiterbildungsprogramm umfasst:

- Grundseminar zur Hochschuldidaktik I und II – verpflichtend für alle neuen hauptberuflichen Lehrenden

- Wissenschaftliche Methoden und Betreuung wissenschaftlicher Arbeiten (verpflichtend für alle Betreuer/innen von BA- und MA-Arbeiten)

- Methodenseminare, z.B. Fallstudienbasiertes Lehren und Prüfen, Kompetenzorientiertes lehren und Prüfen, Lernen aus der Sicht der Neurowissenschaft, Teaching in an international classroom, etc.

Die Kosten werden aus dem Weiterbildungsbudget der FH Krems getragen, sowohl haupt- als auch nebenberuflich Lehrende können kostenfrei an den Weiterbildungen teilnehmen. Für hauptberuflich Lehrende, die eine FH-Professur anstreben, sind Weiterbildungsseminare verpflichtend nachzuweisen.