Anmeldewesen

Konzept

Ziele

Sicherung der Studierendenzufriedenheit im Anmeldewesen

Kurzzusammenfassung

Die Studienorganisation teilt jedes Semester die Studierenden zu den Modulen und begleitenden Lehrveranstaltungen ein. Hierfür dürfen die Studierenden ihre Modulwünsche abgeben und diese werden bei der Zuteilung nach ihrem Studienfortschritt und nach Maßgabe der freien Plätze auch berücksichtigt.
Im Jahre 2012 wurde für alle Studierenden, die in den klinischen Teil des Studiums übertreten, eine neue Form der Anmeldung eingeführt – die Online Anmeldung. Hier können sich alle Studierenden per Computer für ihre Wunschmodule und innerhalb dieser auch für eine spezielle Gruppe selbst anmelden. Dies bedeutet für die Studierenden gleiche Chancen auf die zu vergebenden Plätze, deren Vergabe nach First come first serve erfolgt.