Schreibwerkstatt für Bachelor- und Masterarbeiten

Konzept

Ziele

Ziel der Schreibwerkstatt für Bachelor- und Masterarbeiten ist es den Studierenden zusätzliche Unterstützung beim Verfassen ihrer Bachelor- und Masterarbeiten anzubieten und ihre Schreibkompetenz weiter zu fördern.

Beschreibung

Für viele Studierende der Fachhochschule ist das Schreiben einer BA- bzw. MA-Arbeit das erste große Schreibprojekt im akademischen Umfeld. Wenig oder schlechte Schreiberfahrungen sowie fehlendes Wissen über den Schreibprozess und die notwendige Planung können dieses Projekt schnell zu einer scheinbar unüberwindbaren Hürde machen. Die Abgabe der Abschlussarbeit wird immer weiter hinausgezögert, der Studienabschluss rückt in weite Ferne.

Die Schreibwerkstatt setzt hier an und soll die Schreibkompetenz der Studierenden fördern. Sie ist als Workshop konzipiert und ein ergänzendes, freiwilliges Angebot zu den in den Studienplänen vorhandenen Lehrveranstaltungen im Bereich „Wissenschaftliche Arbeiten“. In dem 4 Termine umfassenden Angebot werden Themenbereiche des Schreibprozesses behandelt auf die im laufenden Studienbetrieb aus Zeitgründen oft nicht im Detail eingegangen werden kann (z.B. Schreibfluss herstellen, Zeitmanagement bei Schreibprojekten, effizientes Entwickeln von Rohtexten, Schreibblockaden, Textfeedback, Textüberarbeitung).