Tag der Lehre

Konzept

Ziele

- Förderung innovativer Modelle in der Lehre; Austausch innerhalb der Lehrenden der FH St. Pölten stärken
- Austausch mit anderen Hochschulen in und außerhalb Österreichs stärken

Beschreibung

Der Tag der Lehre ist eine seit 2012 etablierte jährlich stattfindende Veranstaltung der FH St. Pölten, die die Vernetzung und Weiterbildung von Lehrenden innerhalb und außerhalb der Institution in Bezug auf innovative Lehr- und Lernmodelle verfolgt. Anhand von jährlich wechselnden, aktuellen Themen (bisher: „Strategien und Modelle für Studien-, Lehr- und Lerninnovation“, sowie „Berufsbegleitende Studiengänge als Herausforderung für Curriculumentwicklung und Hochschuldidaktik“) werden sowohl innovative didaktische Zugänge als auch erfolgreiche Curriculums-Modelle und innovative E-Learning Zugänge in Workshops und Vorträgen behandelt.

Das Teilnahmeinteresse von Vertreter/inne/n heimischer Hochschulinstitutionen darf indes als Indiz dienen, dass die Veranstaltung bereits ihren festen Platz in der hochschuldidaktischen Landschaft gewonnen hat.