Dialog zur hochschulischen Lehre

Es freut uns Ihnen die Veranstaltungsreihe „Dialog zur hochschulischen Lehre“ vorstellen zu dürfen. Ergänzend zur Website Atlas der guten Lehre sollen bei der Veranstaltungsreihe Hochschullehrende exemplarisch zu Wort kommen und die von ihnen gelebte Praxis im Rahmen eines Vortrags vorstellen. Neben der Präsentation der Praxisbeispiele zur Verbesserung der Qualität der Lehre werden die Veranstaltungen auch Raum für Diskussionen zu den verschiedenen Ansätzen bieten.

Das Angebot richtet sich je nach Themenschwerpunkt der einzelnen Veranstaltungen an die Lehrenden der Hochschulen und an jene, die mit der Weiterentwicklung der Qualität der Lehre betraut sind sowie an ein interessiertes Publikum. Hierdurch soll auch der Stellenwert guter Lehre zu einem breiteren Bewusstsein gelangen.

Die jeweiligen Veranstaltungen werden sich verschiedenen thematischen Schwerpunkten im Bereich der Lehre widmen. Die erste Veranstaltung findet am 25. April 2017 in Wien zum Thema „Stellenwert der Lehre – Anreizsetzung für hochschuldidaktische Weiterbildung“ statt.

Nähere Informationen zu dieser Kick Off Veranstaltung sowie zu den folgenden drei Veranstaltungen der Reihe „Dialog zur hochschulischen Lehre“ werden im Veranstaltungsüberblick der Website dargestellt.  

Die Ergebnisdokumentation der Veranstaltungen wird auf dieser Unterseite zu finden sein.