Atlas der guten Lehre
Die Sammlung österreichischer Innovationen in der Lehre.

Ideen- und Erfahrungsaustausch im Bereich der hochschulischen Lehre

Good-Practice-Beispiele werden als generisches „Online-Nachschlagewerk“ öffentlich zugänglich gemacht. Durch ihre Funktion als Überblicksinstrument und zum gegenseitigen Informationsaustausch soll die Website die stetige Verbesserung der Qualität in der Lehre unterstützen und entsprechende Aktivitäten sichtbar machen.


Ars Docendi

Am 25. Juni 2018 wurde zum sechsten Mal vom BMBWF gemeinsam mit der Universitätenkonferenz, der Fachhochschul-Konferenz, der Österreichischen Privatuniversitäten Konferenz und der Österreichischen Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft der „Ars Docendi - Staatspreis für exzellente Lehre“ verliehen. 
Nähere Informationen zur Preisverleihung finden Sie hier. 
Alle eingereichten Projekte sind online!


2018
FH Joanneum

Konnektivistisches berufsbegleitendes Lernen in einem Masterstudiengang

Das lokale Team des weltweit ersten Masterstudiengangs zum Thema Content-Strategie stellt sich der Herausforderung (1) ein aktuelles Thema akademisch zu verankern, (2) mit großen Online-Anteilen berufstätigen, teils internationalen Studierenden einen an ihren individuellen Bedürfnissen...
Berufsbegleitend Studieren Curriculagestaltung – Organisation Neue Medien
2018
FH Campus Wien

Mobiles Lernen mit selektiertem Methodenmix zum selbstmotivierten Erwerb von Programmierkompetenzen

Das Blended-Learning Kurskonzept für „Mobile App Development“ integriert ausgewählte Lehrmethoden, um innovative, kompetenzorientierte und studierendenzentrierte Lernaktivitäten zu fördern. Insbesondere kombinieren wir mobiles Lernen mit Just-in-Time-Teaching Elementen, industrienahen und...
Didaktische Methode Neue Medien
2018
FH Campus Wien

Agile Wissensvermittlung – „IT Projektmanagement“ als agiles Lernkonzept

Das vorgestellte Lehrkonzept der agilen Wissensvermittlung kann als Projekt mit Projektziel „Know How Aufbau“ betrachtet werden. Im Gegensatz zu klassischen Projekten wird jedoch nicht strikt nach Planung vorgegangen, sondern Studierende entscheiden selbst, welche Inhalte zuerst und auch wie diese...
Didaktische Methode
2018
FFH Gesellschaft zur Erhaltung und Durchführung von Fachhochschul-Studiengängen mbH.

Angewandte Methoden und Statistik I & II (AMS1 & AMS2)

Die Lehrveranstaltungen „Angewandte Methoden und Statistik I & II (AMS1 & AMS2)“ vermitteln in einem Blended-Learning-Ansatz mit jeweils einer Präsenzveranstaltung, einer 8wöchigen Fernlehrphase und einer abschließenden schriftlichen Prüfung Kenntnisse in der quantitativen Sozialforschung. In den...
Neue Medien
2018
FFH Gesellschaft zur Erhaltung und Durchführung von Fachhochschul-Studiengängen mbH.

Lehrveranstaltung Computer- und Netzwerksicherheit im berufsbegleitenden Fernstudium

Im Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik an der Ferdinand Porsche FernFH kommt die Lehrmethode des Blended Learning zum Einsatz. Das Semester besteht dabei aus drei Präsenzphasen, in denen Vorlesungen, Workshops und auch Prüfungen stattfinden, und zwei betreute Fernlehrphasen, in welchen auch...
Berufsbegleitend Studieren Didaktische Methode Neue Medien
2018
Fachhochschule Burgenland

Seamless Learning. Mit dem eduMessenger grenzenlos lernen. Lehrveranstaltung: MAWM-BB-2-SS2017-eLG, eLearning, Masterstudiengang Angewandtes Wissensmanagement, FH Burgenland

Für die Durchführung der Lehrveranstaltungen an der FH Burgenland wird idR auf ein Blended Learning Konzept mit dem Lernmanagementsystem Moodle gesetzt. Dabei werden häufig kooperativer Lernszenarien (sog. “eTivities”) umgesetzt, bei denen die Studierenden an praktischen Übungen in Projektgruppen...
Berufsbegleitend Studieren Didaktische Methode Kommunikation/Plattform Neue Medien
2018
Fachhochschule Burgenland

Jugendkultur und vertiefende kreative Ausdrucksformen in Video & Fotografie, Drama/Theaterpädagogik und Musik (ILV)

Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Jugendkultur und vertiefende kreative Ausdrucksformen in Video & Fotografie, Drama/Theaterpädagogik und Musik“ erhielten die Studierenden umfassende historische und aktuelle Kenntnisse über Jugendkultur und Jugendkulturforschung und lernten die verschiedenen Trends...
Didaktische Methode
2018
Fachhochschule Burgenland

Advanced English Business Communication. Personalisiertes Lernen für die Studenten des Lehrganges „Internationale Wirtschaftsbeziehungen“

Der Einsatz von E-Learning Methoden und Werkzeugen ermöglicht Studenten/innen im eigenen Tempo, von unterschiedlichen Orten, zu unterschiedlichen Zeiten an ihren individuellen Lernzielen zu arbeiten. Eine Plattform bietet 24h Zugriff auf Materialien, Kurse, Lerntagebücher und/oder Feedback, was...
Didaktische Methode Neue Medien
2018
Danube Private University

Entwicklung eines computergestützten Self-Assessment-Verfahrens zur objektiven Bewertung der praktischen, zahnärztlichen Fähigkeiten von Studierenden.

In den Phantomkursen des zahnmedizinischen Studiums werden die praktischen zahnärztlichen Fähigkeiten geübt. Das geschieht anhand von Idealkiefermodellen (Master-Präparationen), an denen die Studierenden die Präparationen von Hohlräumen und Bohrungen sehen. In Folge müssen sie diese Präparationen...
Infrastruktur
2018
Danube Private University

Ethnozahnmedizin – Ein interdisziplinäres Seminar zur Bereicherung der zahnmedizinischen Forschung und Lehre um ethnologische und kulturelle Aspekte

Prof. Roland Garve etabliert in Seminaren an der DPU seit 2014 die neue wissenschaftliche Disziplin der Ethnozahnmedizin. Die Ethnozahnmedizin ist eine interdisziplinäre Wissenschaft, die Zahnmedizin mit Kulturwissenschaften, Anthropologie, Tropenmedizin, Ethnologie und Pharmakologie verbindet....
Curriculagestaltung – Inhalt
2018
CAMPUS 02 FH der Wirtschaft

Prozessmanagement - Lebensraum wird Forschungsraum

Die Lehrveranstaltung Prozessmanagement 2 kombiniert klassische Wissensvermittlung, den Spiel- und Wettbewerbsgedanken, Praxisbezug sowie auch den Projektentwicklungsgedanken (Projekte erstrecken sich über 2 Semester, 5 Lehrende) und Blended Learning Einheiten. Die berufsbegleitenden Studierenden...
Berufsbegleitend Studieren Didaktische Methode
2018
CAMPUS 02 FH der Wirtschaft

Einheitlichkeit, Screencasts und Motiviation - Erfolgsfaktoren für eine gute Lehre

Das eingereichte Projekt spiegelt sich in mehreren Lehrveranstaltungen für berufsbegleitend Studierende wider und baut auf drei Säulen auf. Die erste Säule ist Einheitlichkeit. Dies bedeutet, dass die Art des Unterrichts, die Gestaltung und Struktur der Präsentationsfolien sowie des zugehörigen...
Berufsbegleitend Studieren Didaktische Methode
2018
CAMPUS 02 FH der Wirtschaft

Seminar zu Professional English 1

Im Rahmen der Lehrveranstaltung Professional English 1 wird ein Weg der kontinuierlichen Kompetenzentwicklung im Hinblick auf kommunikative Fertigkeiten in der Fremdsprache Englisch aufgezeigt, der für Studierende über die Dauer der Lehrveranstaltung hinaus beschreitbar ist. Das Seminar als solches...
Didaktische Methode Neue Medien
2018
CAMPUS 02 FH der Wirtschaft

Informationssysteme 2

Die Lehrveranstaltung Informationssysteme 2 (Datenvisualisierung) ist modular aufgebaut und besteht aus 10 Modulen, 5 davon sind theoretischer Natur und 5 bauen auf Praxisbezug auf. Die Vorlesung ist mit 3 praktischen Gruppenaufgaben versehen, welche begleitend auf die Inhalten der Module aufbauen....
Neue Medien
2018
CAMPUS 02 FH der Wirtschaft

Statistik als Impfstoff gegen Fake News

Kritische Analysefähigkeit ist im Zeitalter der Informationsflut unverzichtbar. Statistik spielt dabei eine wesentliche Rolle. In der Lehrveranstaltung "Ausgewählte Kapitel der Informationstechnologien 2" lernen Studierende moderne statistische Methoden kennen. Statistik wird nicht nur als...
Didaktische Methode Neue Medien
2018
Anton Bruckner Privatuniversität

Angewandte Psychologie im Kontext instrumentalen Lernens

Seit dem Wintersemester 2008/09 werden an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz die Fächer „Angewandte Psychologie I + II“ unterrichtet. Im Mittelpunkt beider Seminare steht das punktgenaue Funktionieren im Höchstleistungsbereich. In Angewandter Psychologie I werden die Studentinnen und...
Sonstige
2018
Akademie der bildenden Künste

Entwerfen Erforschen. Der "performative turn" im Architekturstudium

Am Institut für Kunst und Architektur (IKA) an der Akademie der bildenden Künste Wien werden im Rahmen der Plattform History | Theory | Criticism (HTC) seit einigen Jahren performative Formate als methodischer Teil einer entwurfsbasierten Forschung untersucht. Diese künstlerische Forschung, die...
Didaktische Methode
2018
Ferdinand Porsche FERN-FH Wr.Neustadt

Online-Begleitkurse: Statistik Austausch & Qualitatives Arbeiten

An der Ferdinand Porsche Fern Fachhochschule wurde ein Konzept zur Unterstützung der Studierenden im Forschungsprozess entwickelt. Dazu werden die beiden Online-Kurse „Statistik Austausch“ und „Qualitatives Arbeiten“ angeboten, in welchen wiederkehrende Fragen zu Konzeption, Auswertung und...
Neue Medien Wissenschaftliche (Abschluss)Arbeiten
2018
Ferdinand Porsche FERN-FH Wr.Neustadt

ILV "Aktuelle Trends im Human Resource Management"

Für die Konzeption der LV Aktuelle Trends im Human Resource Management waren die Stellung im Curriculum und somit das erworbene Vorwissen der Studierenden sowie die Umsetzung in Form von Blended Learning zentral. Studierende beschäftigen sich mit Themenbereichen, deren Bedeutung aufgrund der...
Berufsbegleitend Studieren Didaktische Methode Neue Medien
2018
Ferdinand Porsche FERN-FH Wr.Neustadt

Grundlagen und Anwendungen des Ambient Assisted Living

Ambient Assisted Living “AAL” - Ein junger mulitdisziplinärer Themenbereich wird Studierenden des Bachelor Lehrganges “Aging Services Management” an der Porsche FernFH im Rahmen einer Blended-Learning Lehrveranstaltung näher gebracht. Der Kurs hat das Ziel Studierende die entsprechenden...
Didaktische Methode Neue Medien Wissenschaftliche (Abschluss)Arbeiten
2018
Ferdinand Porsche FERN-FH Wr.Neustadt

Mathematik Qualifikationskurs (Brückenkurs, Blended Learning)

Die Lehrveranstaltung „Mathematik Qualifikationskurs“ ist ein Angebot der Ferdinand Porsche FernFH an zukünftige Studierende. Diese können sich durch die Teilnahme an dem Kurs gezielt und kostenlos auf die Mathematik Qualifikationsprüfung vorbereiten, welche Bedingung für die Zulassung zu einem...
Berufsbegleitend Studieren Neue Medien
2015
Ars Docendi
Shortlist nominiert 2015
Privatuniversität Schloss Seeburg

Kurs Marketing

In dem hier beschriebenen Kurs Marketing möchte ich zeigen, wie man den aktuellen und zukünftigen Anforderungen einer immer digitalen Welt und Ansprüchen von digital aufgeklärten Studentinnen und Studenten gerecht werden kann und diese gleichzeitig menschlich weiterentwickelt. Im Vordergrund...
2016
Anton Bruckner Privatuniversität

Kooperation Höhenrausch: LV Zentrales künstlerisches Hauptfach „Musik-Bewegung-Stimme“ im Bachelorstudium Elementare Musikpädagogik & LV Projektarbeit Höhenrausch im Bachelorstudium Schauspiel

Basierend auf dem Titel „Andere Engel“ der zeitgenössischen Kunstausstellung „Höhenrausch“ beforschen Studierende im Rahmen des künstlerischen Hauptfaches des Bachelorstudiums Elementare Musikpädagogik in Kooperation mit Schauspiel-Studierenden das Thema Dualität und Polarität in der Musik. Dabei...
Sonstige
2016
Ars Docendi
Preisträger 2016
FH Salzburg

Smart³

Die erarbeiteten pionierartigen Gebäudekonzepte der Studierenden haben rechnerisch eine neutrale Energiebilanz über den Jahresenergiebedarf ergeben und wurden dabei kostengünstig, energieeffizient und attraktiv konzipiert. Den Studierenden haben neben den fachlichen Kompetenzen im Rahmen der...
2017
Technische Universität Graz

TU Graz-Mentoring

Bei TU Graz-Mentoring handelt es sich um eine institutionalisierte Plattform, bei der Mentorinnen und Mentoren und Mentees zusammengeführt werden. Dem gesamten wissenschaftlichen Personal – egal ob global- oder drittmittelfinanziert – wird dadurch die Gelegenheit geboten, für bestimmte und oft sehr...
Karriererelevanz des wissenschaftlichen Personals Kommunikation/Plattform
2017
Medizinische Universität Wien

Universitätslehrgänge – Postgraduelle Programme

Die Lehrgänge der Medizinischen Universität Wien berücksichtigten die verschiedenen Bildungsbiografien, die im Berufsfeld anzutreffen sind, und stellt durch die Betonung der forschungsgeleiteten Lehre ein qualitätssicherndes Angebot dar. Zugangsvoraussetzungen sind Vorbildungen im Umfang von...
Curriculagestaltung – Inhalt Curriculagestaltung – Organisation Didaktische Methode Neue Medien
2017
FHW-Fachhochschul-Studiengänge Betriebs- und Forschungseinrichtungen der Wiener Wirtschaft

Lernen durch reale touristische Fallstudien

Nach einer Einführung in das Thema "Moderation", erarbeiten die Studierenden im Format des Problem Based Learnings (PBL) eigenständig Lösungen zu aktuellen, realen Fragestellungen touristischer Unternehmen. Die Studierenden übernehmen die Verantwortung für den Lernprozess und die Problemlösung. Die...
Didaktische Methode
2017
CAMPUS 02 FH der Wirtschaft

Hochschuldidaktik @ FH CAMPUS 02

Die Services im Bereich Hochschuldidaktik lassen sich in vier Hauptbereiche gliedern: 1. Aus- und Weiterbildung An der FH CAMPUS 02 werden einerseits inhouse regelmäßig maßgeschneiderte, hochschuldidaktische Aus- und Weiterbildungen angeboten, andererseits wird regelmäßig auch über externe...
Karriererelevanz des wissenschaftlichen Personals Kommunikation/Plattform
2017
CAMPUS 02 FH der Wirtschaft

Studentische Evaluierung

An der FH CAMPUS 02 werden daher zwei studentische Evaluierungsverfahren mit unterschiedlichem Fokus durchgeführt. Am Ende jedes Semesters geben die Studierenden im Rahmen der studentischen Evaluierung der Organisation & Infrastruktur Rückmeldungen zu der Qualität der Informationen über den...
Rund ums Evaluieren der Lehre
2017
FHW-Fachhochschul-Studiengänge Betriebs- und Forschungseinrichtungen der Wiener Wirtschaft

Projektbasiertes Lernen im Rahmen der LV "Touristische Berufsfeldexkursion"

Im 2. Semester des Bachelorstudiums „Tourismus-Management“ erarbeiten rund 80 Studierende in 16 Teams ein für das Berufsfeld Tourismus relevantes Praxisprojekt. Dabei handelt es sich um eine zweitägige touristische Fachexkursion, an der jeweils max. 20 Studierende sowie eine Begleitperson...
Curriculagestaltung – Inhalt Rund ums Prüfen
2017
FHW-Fachhochschul-Studiengänge Betriebs- und Forschungseinrichtungen der Wiener Wirtschaft

"Ich sehe was, das du nicht siehst" - Selbst- und Fremdeinschätzungen zur systematischen Kompetenz- und Laufbahnentwicklung

Die fortlaufende Lehrveranstaltungsreihe „Karrierecoaching“ des Bachelorstudiengangs Tourismus-Management leitet die Studierenden an, die eigene Kompetenzentwicklung systematisch, selbstorganisiert und nachhaltig voranzutreiben. Die Studierenden lernen, eigene Kompetenzen zu erkennen und Schritte...
Curriculagestaltung – Inhalt Didaktische Methode Neue Medien Rund ums Prüfen
2017
Universität Klagenfurt

Neighbours with a Go-Between

Neighbours with a Go-Between Slowenische Lyrik des 20. Jahrhunderts wird von Studierenden der Nachbar-Universitäten Ljubljana und Klagenfurt in einem kollaborativem Workshop über das Englische als Mittlersprache ins Deutsche übersetzt und in Ljubljana öffentlich an ausgewählten Orten, die einen...
Didaktische Methode Sonstige
2015
Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik (UMIT)

UMIT-Lehrepreis - Preis zur Förderung guter Lehre an der UMIT

Der UMIT-Lehrepreis basiert auf den Qualitätsdimensionen des „Leitbild Lehre an der UMIT“ aufbaut und ist Ausdruck für die Wertschätzung und Anerkennung guter Lehre sowie des Engagements der Lehrenden an der UMIT. Die ausgezeichneten „best practice“-Beispiele werden zudem in einem Lehrepool dem...
Anreizsetzung Kommunikation/Plattform
2017
FH des bfi Wien

Business English 2 mit Blended Learning - interaktiv, kompetenzorientiert, individualisierbar

Die Hauptziele der Weiterentwicklung des Lehrveranstaltungskonzepts waren, mehr Zeit für praktische Übungen zu gewinnen und die Selbstlernmöglichkeiten für Studierende mithilfe von E-Learning zu erweitern. Darüber hinaus wurde das Ziel verfolgt, das neue Konzept in acht weiteren Lehrveranstaltungen...
Berufsbegleitend Studieren Curriculagestaltung – Inhalt Didaktische Methode Neue Medien
2017
Medizinische Universität Graz

Peer2Peer – Krisenintervention, Psychosoziale Stressbewältigung, Mentoring und Fort-/Weiterbildung für Studierende an der Medizinischen Universität Graz

Das Peer2Peer-Programm ist ein Lern- wie Lehrkonzept, welches sich um die Aus-/ und Weiterbildung von Studierenden hinsichtlich psychosozialer Fragestellungen bemüht (freies Wahlfach), als auch auf Basis von studentischen Tutor/-innen ein Betreuungsangebot für Studierende in psychosozialen Krisen...
Curriculagestaltung – Inhalt Didaktische Methode Sonstige
2017
Universität Mozarteum Salzburg

„voice & piano“ – Schulpraktisches Klavierspiel und künstlerisch-musikpädagogische Persönlichkeitsentwicklung

Im Zentrum des Projekts stehen innovative Lern- und Lehrstrategien zur Vermittlung des selbst am Klavier begleiteten Singens. Dabei werden spieltechnische Fertigkeiten im Kontext mit auditiven und theoretischen Kompetenzen und unter Berücksichtigung heterogener musikalischer Voraussetzungen und...
Curriculagestaltung – Inhalt Didaktische Methode
2017
Universität Innsbruck

Modul: Wirtschaftspädagogische Forschungskompetenzen (VO + PS), Masterstudium Wirtschaftspädagogik Diskursanalyse als Werkzeug zur Erzeugung von ‚Critical Literate Teachers‘ (CLT) in der beruflichen Lehrer/innenbildung

Das Modul besteht aus einer 2-stündigen Vorlesung sowie einem 3-stündigen Proseminar, das überwiegend projektförmig und erfahrungsorientiert ausgerichtet ist. In den Sommersemestern 2015 und 2016 war das Modul thematisch an den Forschungsbereich ‚Schulbücher als Medien im...
Didaktische Methode Rund ums Evaluieren der Lehre Wissenschaftliche (Abschluss)Arbeiten
2017
FH Sankt Pölten

Lehrveranstaltung Markenrecht, Lehrveranstaltung Urheber- und Wettbewerbsrecht

Ich halte die Lehrveranstaltungen „Markenrecht“ und „Wettbewerbs- und Urheberrecht“ im Masterstudium Media- und Kommunikationsberatung ab. Gerade Rechtsthemen empfinden Studierende häufig als spröde und schwer verständlich. Ich habe daher mit einer Vielzahl an Beispielen gearbeitet. Diese Beispiele...
Didaktische Methode
2017
Medizinische Universität Wien

„Unified-Patient-Webambulanz“- Üben von Klinischem Denken für Lernende aller Ausbildungsstufen mit authentischen, multimedial aufbereiteten Krankengeschichten

Gemeinsam mit Expert/inn/en verschiedener medizinischer Fachrichtungen werden regelmäßig multimediale Krankengeschichten aufbereitet und über die Unified-Patient-Kartei für die Lehre zur Verfügung gestellt. Das erfolgreichste daraus entstandene Lehr/Lernszenario ist die „Web-Ambulanz“, die seit...
Didaktische Methode Neue Medien
2017
Universität Innsbruck

4Open: Open Organizations and Organizing Openess

Die Veranstaltung "Open Organizations and Organizing Openness" vermittelt verschiedene Dimensionen organisationaler Offenheit (z.B. Inklusivität, Grenzziehung, Partizipation) an Hand von konkreten Fallbeispielen (z.B. Open Source Software, Open Science, Open Innovation, etc.). Der Kurs wird dabei...
Didaktische Methode Rund ums Prüfen Neue Medien
2017
FH Kufstein Tirol

Case studies in innovation

Beim Projekt bearbeiteten internationale Studierende aus unterschiedlichsten Ländern Problemstellungen von in Österreich ansässigen Unternehmen unter Heranziehung von wissenschaftlichen und praktischen Methoden. Die Studierenden hatten in diesem Zusammenhang direkten Kontakt zu den MitarbeiterInnen...
Didaktische Methode Employability Internationalisation@home
2017
Universität Wien

Vorlesung Verfassungsgeschichte

Meine Vorlesung Verfassungsgeschichte steht am Beginn des Jus-Studiums. Ich habe sie als interaktive, interdisziplinäre Einführungsveranstaltung konzipiert, die durch vielfältige innovative Elemente auf dem Prinzip des angstfreien Lernens beruht. Ich beziehe die Studierenden ein, führe sie im Dialog...
Didaktische Methode Studieneingangs- und Orientierungsphase
2017
FH Sankt Pölten

Strategieprojekt "Inverted Classroom Modell" (ICM)

Im Rahmen der Strategieumsetzung 2017 „Best Place to Learn“ war die FH St. Pölten auf Suche nach einem didaktischen Modell, das sowohl aktives und kooperatives Lernen fördern als, auch d. Integration neuer Technologien u. stärkere Personalisierung des Lernens unterstützt. Nach intensiver Recherche...
Didaktische Methode Neue Medien Sonstige Rund ums Evaluieren der Lehre Kommunikation/Plattform Infrastruktur Weiterbildung Lehrende
2017
Technische Universität Graz

Dialog-Format: Studierendenstammtisch

Der Studierendenstammtisch dient als qualitätssichernde Maßnahme im Rahmen der Informations- und Kommunikationsstrategie des strategischen Projekts "Lehre 2020" an der TU Graz und soll langfristig die qualitätsvolle Weiterentwicklung der Lehre sichern. Die Veranstaltung wird als Dialog-Format...
Kommunikation/Plattform
2017
Universität für Musik und darstellende Kunst Graz

Teaching in Performance Practice in Contemporary Music (PPCM)

Das 2009 an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz ins Leben gerufene neue Ausbildungsprogramm: „Performance Practice in Contemporary Music - PPCM“ bietet InstrumentalistInnen erstmals die Möglichkeit, eine fundierte universitäre Spezialausbildung im Bereich der Aufführungspraxis...
Didaktische Methode Employability
2017
Wirtschaftsuniversität Wien

Global Business Planning / PI

Aufgabe für Studierende ist es, für ein (bestehendes) österreichisches Unternehmen einen Marketingplan für einen (fiktiven) internationalen Markteintritt zu entwickeln. Dazu wird Informations- und Kommunikationstechnologie zur Zusammenarbeit mit Studierenden, die ihr Auslandssemester absolvieren,...
Didaktische Methode Employability Infrastruktur Internationalisation@home Neue Medien Rund ums Prüfen
2017
Medizinische Universität Graz

Lesen und Bewerten von Forschungsergebnissen (Seminar)

Im Seminar Lesen und Bewerten von Forschungsergebnissen lernen Studierende das kritische Bewerten von Forschungsartikeln. Das Seminar teilt sich in virtuelle Lehre und Seminargruppensitzungen auf. In den virtuellen Moodle Einheiten überprüfen die Studierenden zuerst ihr vorhandenes Wissen über...
Didaktische Methode Infrastruktur Neue Medien Rund ums Prüfen
2017
Wirtschaftsuniversität Wien

Digitale Lernmodule für die Assessment-Lehrveranstaltung „Einführung in das Management“

Auf der e-learning-Plattform der WU Wien werden den Studierenden interaktive Lernmodule zur Verfügung gestellt, mit denen sie sich für die erste Lehrveranstaltung im Masterstudium Management im Distance Learning Modus vorbereiten können. Da diese Vorbereitung im Selbststudium erfolgen muss, geben...
Didaktische Methode Neue Medien
2017
Wirtschaftsuniversität Wien

Accounting and Management Control II (AMC II); Lehrveranstaltung mit Lehrveranstaltungsprüfung (LVP), 6 ECTS

AMC II hat in der Reihe der Pflichtlehrveranstaltungen des Fachs Rechnungswesen im Bachelorprogramm eine hohe Bedeutung zur übergreifenden Lehrzielerreichung. Es gilt, die grundlegenden Inhalte der einführenden Veranstaltung AMC I friktionsfrei in der weiterführenden AMC II-Veranstaltung...
Didaktische Methode Infrastruktur Neue Medien Rund ums Evaluieren der Lehre Rund ums Prüfen
2017
Universität Wien

Human-Computer Interaction und Psychologie (HCI) 6 ECTS; 4-stündige VU (Mix aus Vorlesung-Übung)

Das Projekt zeigt, wie ein Team von 4 Lehrenden 4 Gruppen von je ca. 50 Studierenden in der VU Human-Computer Interaktion und Psychologie (HCI) so begleitete, dass Studierende tendierten, die VU als sehr relevant, transparent, innovativ und lehrreich wahrzunehmen. Neben der intensiven, vom...
Didaktische Methode Neue Medien Rund ums Prüfen