Atlas der guten Lehre
Die Sammlung österreichischer Innovationen in der Lehre.

Ideen- und Erfahrungsaustausch im Bereich der hochschulischen Lehre

Good-Practice-Beispiele werden als generisches „Online-Nachschlagewerk“ öffentlich zugänglich gemacht. Durch ihre Funktion als Überblicksinstrument und zum gegenseitigen Informationsaustausch soll die Website die stetige Verbesserung der Qualität in der Lehre unterstützen und entsprechende Aktivitäten sichtbar machen.


Bereits zum siebten Mal wurde vom BMBWF gemeinsam mit der Universitätenkonferenz, der Fachhochschul-Konferenz, der Österreichischen Privatuniversitäten Konferenz, der Rektorinnen- und Rektorenkonferenz der österreichischen Pädagogischen Hochschulen und der Österreichischen Hochschüler/innenschaft der „Ars Docendi-Staatspreis für exzellente Lehre“ ausgeschrieben. 

Alle eingereichten Projekte wurden nach der Preisverleihung am
24. Juni 2019 online gestellt.


2019
Technische Universität Graz

Festigkeitslehre

Inhalt dieses Projekts ist die bereits abgeschlossene grundlegende Neukonzipierung der "Massen"lehrveranstaltung "Festigkeitslehre UE" an der TU Graz. Im Fokus standen dabei das Einführen einer Feedbackkultur in beide Richtungen (Studierende-zu-Dozent & Dozent-zu-Studierende), der Bezug zur Praxis,...
Neue Medien Organisatorische Studierendenunterstützung Rund ums Evaluieren der Lehre
2019
Technische Universität Graz

Embedded Internet (VU)

In der Lehrveranstaltung "Embedded Internet" werden die Grundlagen und Methoden der Vernetzung eingebetteter Systeme im Internet der Dinge (IoT) – eine der Schlüsseltechnologien unserer Gesellschaft sowie ein topaktuelles Thema mit höchster wirtschaftlicher Relevanz –anwendungsorientiert gelehrt. Im...
Didaktische Methode Neue Medien Rund ums Evaluieren der Lehre
2019
Technische Universität Graz

Betriebssysteme

Basis des Lehrkonzepts sind Maßnahmen die großteils unter Gamification fallen. Das Lernwerkzeug ist ein didaktisch aufbereitetes und reduziertes Betriebssystem, ein Spielzeug, das die Studierenden nach unseren Vorgaben und darüber hinaus nach Belieben erweitern und verändern können. Wir fördern die...
Anreizsetzung Didaktische Methode Infrastruktur Neue Medien
2019
Privatuniversität Schloss Seeburg

Sportstättenstoryboards und digitale Umsetzung 2.0.

Die Studierenden wurden mit der bewertungsrelevanten Aufgabe konfrontiert, eine Sportstätte ihrer Wahl in Österreich zu analysieren und anschließend eine digitale Analyse, basierend auf einem Sportstättenstoryboard, in der Form eines Videos zu erstellen. Basierend auf den Erfahrungen aus dem...
Neue Medien
2019
Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik (UMIT)

Die Expertenmethode als wissensgenerierendes und wissensvermittelndes Lehr- und Lerninstrument in heterogenen Gruppen Vorlesung „Health Care zwischen Ethik und Recht - aktuelle Fragestellungen im Fortpflanzungsmedizinrecht“

Ausgehend von einer heterogenen Studierendengruppe geht die vorliegende Fallstudie der Frage nach, wie die Expertenmethode als wissensgenerierendes und wissensvermittelndes Lehr- und Lerninstrument eingesetzt werden kann. Die Expertenmethode kann als Gesprächsgruppe verstanden werden, deren Einsatz...
Anreizsetzung Didaktische Methode Erfahrungslernen
2019
Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik (UMIT)

Finanzmanagement

Die Lehrveranstaltung wurde sowohl inhaltlich als auch methodisch gemäß dem Prinzip der Struktur vom Einfachen zum Komplexen organisiert. Der daraus resultierende Mix aus Methoden, Sozialformen und Techniken bringt eine Reihe von Vorteilen mit sich. Zunächst wurde nicht nur eine...
Berufsbegleitend Studieren Didaktische Methode Employability
2019
Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik (UMIT)

Kooperatives Lernen in rein online-gestützten Lernsettings: Konzept, Umsetzung und Evaluierung des Studienkonzepts zum UMIT-Universitätslehrgang „Health Information Management“

Der Universitätslehrgang „Health Information Management“ ist ein berufsbegleitender Master-Studiengang. Es findet 100% online statt und basiert auf einem Konzept, welches gemeinsames Lernen in der Gruppe unter Berücksichtigung der individuellen Lerngeschwindigkeit und Lernumstände ermöglicht....
Berufsbegleitend Studieren Didaktische Methode Kommunikation/Plattform Qualitätssicherung der Lehre Weiterbildung Lehrende Wissenschaftliche (Abschluss)Arbeiten
2019
Ars Docendi
Shortlist nominiert 0
Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik (UMIT)

“House of motivational Education – HomE”

Das Lehrkonzept „House of motivational Education – HomE” verbindet methodische Vielfalt mit didaktischen Überlegungen, um das Lehren in realitätsnahen Lehr-Lern-Settings für zukünftige Pädagog/inn/en erfahrbar zu machen. Daher haben die beiden Lehrenden ihre für die ersten Lernsequenzen getrennten...
Didaktische Methode Erfahrungslernen Weiterbildung Lehrende
2019
Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik (UMIT)

Psychologische Diagnostik – vom theoretischen Wissen zur praxisrelevanten Handlungskompetenz Diagnostik-Vertiefungsseminar: Fähigkeits-, Leistungs- und Persönlichkeitsmessung

Die Fähigkeits-, Leistungs- und Persönlichkeitsmessung gehört zur Psychologischen Diagnostik, welche ein wichtiges Teilgebiet der Psychologie ist und zu den am meisten angewandten Aufgaben, alle psychologischen Tätigkeitsbereiche betreffend, gehört. Basierend auf dieser Ausgangslage ist...
Employability Erfahrungslernen Rund ums Prüfen
2019
Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik (UMIT)

Online-Kurs Biostatistik 1, Masterstudium Public Health

Das Modul Biostatistik 1 ist als reines Online-Modul über drei Kurswochen im 1. Semester des Master-Studiums „Public Health“ (MPH) an der UMIT (ab WS 2019/2020) geplant. Die Vorkenntnisse der Studierenden zeigen sich besonders in Fächern wie Biostatistik als sehr heterogen. Daher wurde das...
Berufsbegleitend Studieren Neue Medien
2019
Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik (UMIT)

Master-Studium „Regional- und Destinationsentwicklung“ Ein gemeinsames „Joint Degree Programme“ der UMIT – Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik und der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (LFUI)

Bei diesem Masterprogramm handelt es sich um ein joint programme der UMIT und LFUI. Absolvent/inn/en sollen für eine Berufstätigkeit im Bereich Regional- und Destinationsentwicklung qualifiziert werden. Hierfür werden entlang konkreter Fragestellungen der notwendige Fach-, Methoden- und...
Curriculagestaltung – Inhalt Curriculagestaltung – Organisation
2019
Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik (UMIT)

Forschung erleben: kreative Lernmethoden für einen nachhaltigen Lernerfolg

Verständnis wissenschaftlicher Forschungsprozesse sowie kritische Betrachtung wissenschaftlicher Literatur sind essentielle Kompetenzen, die in einem universitären Studium erworben werden sollten. Das hier vorgestellte Lehrkonzept umfasst mehrere Lehrveranstaltungen aus dem Psychologiestudium, die...
Curriculagestaltung – Inhalt Curriculagestaltung – Organisation Didaktische Methode Employability Erfahrungslernen Neue Medien Organisatorische Studierendenunterstützung Wissenschaftliche (Abschluss)Arbeiten
2019
Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik (UMIT)

Einführung in Sport- und Gesundheitstourismus – Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile! LV-Typ: Vorlesung mit Übung

Das nominierte Lehrkonzept beschreibt die VU „Einführung in Sport- und Gesundheitstourismus“, die ein besonderes Augenmerk auf die Verknüpfung von Kompetenzen verschiedener Fachrichtungen und die damit verbundene Nützlichkeit und Effizienz der Einbindung praxisorientierte Beispiele aus realen...
Curriculagestaltung – Inhalt Curriculagestaltung – Organisation Didaktische Methode Erfahrungslernen Rund ums Prüfen
2019
Private PH Stiftung Burgenland

Online-Tagung Hochschule digital.innovativ | #digiPH (Hybride Onlinelehrveranstaltung)

Da Hochschulen sich zunehmend der Digitalisierung stellen müssen, fand die Online-Tagung Hochschule digital.innovativ | #digiPH vom 9.4. – 6.5.2018 statt, mit dem Ziel Hochschullehrenden in Österreich und im deutschsprachigen Raum eine Plattform zum Austausch und zur Vernetzung im Bereich...
Berufsbegleitend Studieren Didaktische Methode Employability Karriererelevanz des wissenschaftlichen Personals Kommunikation/Plattform Neue Medien Qualitätssicherung der Lehre Weiterbildung Lehrende
2019
Private PH Stiftung Burgenland

Kompetenzorientierung im Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxis: ein innovatives Konzept zur Umsetzung der Pädagogisch-Praktischen Studien am Beispiel Englisch

Die Pädagogisch-Praktischen Studien (PPS) stellen das Herzstück der neuen Ausbildung von Pädagogen und Pädagoginnen in der Sekundarstufe dar. In den tertiären Institutionen des Süd-Ost Verbunds verstehen sich die PPS als curricular verankertes, strukturelles und personelles Zusammenspiel der Inhalte...
Curriculagestaltung – Inhalt Curriculagestaltung – Organisation Kommunikation/Plattform Neue Medien Organisatorische Studierendenunterstützung Rund ums Prüfen
2019
Private PH Stiftung Burgenland

sachunterricht.ORG - Aufbau einer OER-Plattform mit Studierenden der Primarstufe in der Lehrveranstaltung "Sachunterricht"

Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Sachunterricht“ sollen Studierende des dritten Semesters Lehramt Primarstufe sowohl ihre persönliche Medienkompetenz erweitern als auch erste Einblicke in die Herstellung und den professionellen und ausgewogenen Einsatz von traditionellen (z.B. Arbeitsblätter) und...
Anreizsetzung Didaktische Methode Kommunikation/Plattform Neue Medien
2019
Private PH - Hochschulstiftung Erzdiözese Wien/Krems

Music and Culture in Vienna - International Week

Im Kunst- und Kulturprojekt „Music and Culture in Vienna – Choir Singing“ – in englischer Sprache abgehalten – werden im Rahmen einer International Week an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems musikalisches Handeln wie Chorsingen und begleitende Stimmbildung ergänzt mit der...
Anreizsetzung Didaktische Methode Erfahrungslernen Internationalisation@home
2019
Private PH - Hochschulstiftung Erzdiözese Wien/Krems

SE "Ökumenische Theologie: Glaube und konfessionelles Selbstverständnis - Grundbegriffe der Theologie in ökumenischer Perspektive"

Im derzeitigen Bachelorstudium für das Lehramt für die Primarstufe bildet die KPH Wien/Krems auch Religionslehrerinnen und Religionslehrer aus. Im aktuellen Curriculum gibt es in jedem christlich-konfessionellen Schwerpunkt zwei korrelierende ökumenische Lehrveranstaltungen. Der Unterricht findet...
Berufsbegleitend Studieren Curriculagestaltung – Inhalt Curriculagestaltung – Organisation Didaktische Methode Erfahrungslernen Qualitätssicherung der Lehre
2019
Private PH - Hochschulstiftung Erzdiözese Wien/Krems

Selbstwirksamkeit mit Bildnerischer Erziehung stärken - Lehrveranstaltung im Rahmen des UKids Projekts

Im Rahmen der LV Bildnerische Erziehung: Ästhetische, kunstdidaktische und gestaltungspraktische Vertiefung II erarbeiten Studierende der Primarstufenausbildung Kompetenzen sowohl im Bereich der Bildnerischen Erziehung als auch im Bereich der Social Entrepreneurship Education. Für die Studierenden...
Anreizsetzung Didaktische Methode Erfahrungslernen Internationalisation@home
2019
Paracelsus Medizinische Privatuniversität

Entwicklung eines interprofessionellen Kurses zur integrierten Versorgung des älteren Menschen im 5. Studienjahr an der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg

Mit dem vorgestellten Projekt wurde für den Studiengang Humanmedizin an der PMU Salzburg ein interprofessioneller Kurs zur integrierten Versorgung am Beispiel des älteren Menschen implementiert. Die Lehrveranstaltung geht im 5. (und letzten) Studienjahr dem Klinisch-praktischen Jahr unmittelbar...
Curriculagestaltung – Inhalt Sonstiges
2019
Pädagogische Hochschule Wien

Interkulturelle Musikerziehung unter Aspekten der Transformation (nach Chr. Bollas)

Die Lehrveranstaltung zielt auf Begegnungen von idealtypischen Klang- und Bewegungssequenzen (Lied, Tanz, Spiel) aus unterschiedlichen Ländern resp. Regionen (in repräsentativer und aktiver Form). Begleitend erfolgen Informationen zum Stellenwert von Musikerziehung im jeweiligen gesellschaftlichen...
Curriculagestaltung – Inhalt Didaktische Methode Sonstiges
2019
Pädagogische Hochschule Wien

Didaktik Live - ein Kooperationsprojekt zur Vernetzung von Theorie und Praxis

An der Praxisvolksschule besteht für die Lehrenden und die Studierenden der Pädagogischen Hochschule Wien seit dem Schuljahr 2015/2016 die Möglichkeit, vermehrtes Lehren und Lernen in der Praxisvolksschule im Vernetzungsprojekt „Didaktik Live“, das in Folge unseres SQA-Entwicklungsplans in...
Anreizsetzung Didaktische Methode Erfahrungslernen Kommunikation/Plattform Qualitätssicherung der Lehre Sonstiges
2019
Pädagogische Hochschule Wien

Seminardesign: Der Beitrag des Hauses der Mathematik zu den Pädagogisch-Praktischen Studien im Bachelorstudium Primarstufe an der Pädagogischen Hochschule Wien

In diesem Seminarkonzept wird ein Lernarrangement konzipiert, in dem das Haus der Mathematik der Pädagogischen Hochschule Wien auf vielfältige Art genutzt wird, um Studierenden im Rahmen der Pädagogisch-Praktischen Studien die Möglichkeit zu bieten, entdeckendes Lernen mathematischer Inhalte mit...
Didaktische Methode Erfahrungslernen
2019
Pädagogische Hochschule Tirol

Berufsfeldbezogene Forschung und Professionalisierung

Die VO ist eine reine online-Lehrveranstaltung, die über eine interaktive Lernplattform (Moodle) abgehalten wird. Dabei lernen die Studierenden nicht nur fachspezifische Inhalte, sondern erweitern auch wesentlich ihre digitale Kompetenz. Thematisch verfolgt die VO einen Fokus rund um das Thema...
Berufsbegleitend Studieren Didaktische Methode Erfahrungslernen Qualitätssicherung der Lehre
2019
Pädagogische Hochschule Tirol

Die Höhle der Löwen: Förderung des Theorie-Praxis-Transfers anhand der Methode „Problem-based Learning“

In der beruflichen Bildung ist die "Problem-based-Learning-Methode" eine wesentliche Lernform zur Entwicklung von fachlichen und fachübergreifenden Kompetenzen. Das Lernen erfolgt fallbasiert, kooperativ und selbstgesteuert. Zentraler Bestandteil des Projektes sind hochschuldidaktische Überlegungen...
Didaktische Methode Employability Erfahrungslernen Qualitätssicherung der Lehre Rund ums Evaluieren der Lehre Sonstiges
2019
Pädagogische Hochschule Salzburg

Bildungsforschung 4.0

Die Studentinnen und Studenten durchlaufen in der Lehrveranstaltung einen typischen (Bildungs-)Forschungsprozess, und zwar von der Begründungsphase bis hin zur Verwertungsphase. Sie generieren Fragestellungen und Hypothesen zu einem fachspezifischen oder fächerübergreifenden Thema und erheben...
Anreizsetzung Didaktische Methode Erfahrungslernen Wissenschaftliche (Abschluss)Arbeiten
2019
Pädagogische Hochschule Niederösterreich

Das ResearchLAB - ein studienübergreifendes Lehrangebot

Seit Gründung der Pädagogischen Hochschule im Studienjahr 2007/08 wurden immer wieder Überlegungen zur attraktiven Aufbereitung der Lehre rund um Wissenschaftlichkeit und Forschung angestellt. Es wurde einige Zeit probeweise ein so genanntes Forschungsatelier geführt und einmal pro Semester ein...
Berufsbegleitend Studieren Curriculagestaltung – Organisation Didaktische Methode Kommunikation/Plattform Neue Medien Weiterbildung Lehrende Wissenschaftliche (Abschluss)Arbeiten
2019
Montanuniversität Leoben

Förderung innovativen Denkens in der Konstruktionslehre

Dieses Projekt integriert den Innovationsprozess als grundlegenden Einstieg in die Konstruktionslehre. Der Ideenfindungsprozess und die weiterfolgende Aufarbeitung der dabei gefundenen Ideen werden dazu als Kompetenz vermittelt. Wesentlich dabei sind die Ausprägung kreativ-innovativer Denkweisen...
Anreizsetzung Curriculagestaltung – Inhalt Didaktische Methode Erfahrungslernen Neue Medien Qualitätssicherung der Lehre Rund ums Prüfen
2019
Montanuniversität Leoben

IT I / Datenbanken

Dieses Projekt beschreibt, wie mithilfe einer Reihe kleiner, teilweise gradueller Änderungen die Abschlussquoten in den als schwierig geltenden IT-Lehrveranstaltungen im Industrielogistik-Studium an der Montanuniversität Leoben gesteigert werden konnten. Die getroffenen Maßnahmen sind im Einklang...
Anreizsetzung Didaktische Methode Erfahrungslernen Rund ums Prüfen
2019
Montanuniversität Leoben

Zielgruppenorientiertes Unterrichten

Die Einrichtung neuer Studienrichtungen an der Montanuniversität Leoben erfolgte in jüngster Vergangenheit teilweise unter der Vorgabe der bestmöglichen Nutzung des bereits etablierten Lehrveranstaltungsangebotes. Während dieses Postulat für die Grundlagenfächer kein großes Problem darstellt, stehen...
Didaktische Methode
2019
Medizinische Universität Wien

HYBRID – Healthcare Yearns for Bright Researcher for Imaging Data

HYBRID ist ein industriell-akademisches Forschungsausbildungsprogramm, das junge WissenschaftlerInnen bei der Bewältigung der Herausforderungen des sich schnell entwickelnden und technologiegetriebenen Gesundheitsumfelds unterstützen soll und so zu einer neuen Generation kreativer, unternehmerischer...
Berufsbegleitend Studieren Curriculagestaltung – Inhalt Curriculagestaltung – Organisation Employability Erfahrungslernen Karriererelevanz des wissenschaftlichen Personals Wissenschaftliche (Abschluss)Arbeiten
2019
Medizinische Universität Wien

Interprofessionelles Team-Simulationstraining in der Ausbildung

Um kritische Situationen in der Pädiatrie zu meistern, erfordert es Erfahrung, Routine und ein erfahrenes eingespieltes Team. Durch medizinische Simulation kann Erfahrung frühzeitig in einem geschützten Bereich aufgebaut werden, damit der ‚Erstfall nicht zum Ernstfall‘ wird. Seit dem Wintersemester...
Curriculagestaltung – Inhalt Didaktische Methode Employability Erfahrungslernen Wissenschaftliche (Abschluss)Arbeiten
2019
Medizinische Universität Wien

Das SimulationspatientInnen-Programm (SPP) der Medizinischen Universität Wien - „Sex“ und „Gender“ im Kommunikationsunterricht

Seit 2010/2011 ist die Kommunikationslehre mit SimulationspatientInnen (SP) als longitudinaler Bestandteil im Curriculum Humanmedizin der MedUni Wien integriert und findet im Kleingruppensetting als Pflichtlehrveranstaltung für alle Studierenden der Medizinischen Universität Wien statt. Das...
Erfahrungslernen Kommunikation/Plattform Qualitätssicherung der Lehre
2019
Medizinische Universität Wien

Prähospitales Trauma- und Schockmanagement – Ein Simulationskurs für Studierende

Das eingereichte Seminar „Prähospitales Trauma- und Schockmanagement“ ist in das Tertial „Notfall- und Intensivmedizin“ im 5. Studienjahr eingebettet und bietet eine erste praktische Orientierung in der multiprofessionellen und zeitkritischen Versorgung von NotfallpatientInnen. Durch die Anwendung...
Anreizsetzung Curriculagestaltung – Inhalt Didaktische Methode Erfahrungslernen Kommunikation/Plattform
2019
Medizinische Universität Wien

Transformation des Block 21 „Bewegung und Leistung; Schmerz“ in „Muskuloskelettale Medizin: Erkrankungen von Binde- und Stützgeweben mit und ohne systemischer Beteiligung“

Um muskuloskelettale Erkrankungen effizient diagnostizieren und therapieren zu können, ist es nötig das Wissen um Pathologie, Diagnostik und Therapie bereits im Medizinstudium in ausreichendem Maße zu vermitteln. Im Diplomstudium Humanmedizin werden muskuloskelettale Erkrankungen im Block 21...
Curriculagestaltung – Inhalt Curriculagestaltung – Organisation Didaktische Methode
2019
Medizinische Universität Wien

How to write a „Diplomarbeit“- schrittweise Anleitung im laufenden Studium

Für das Verfassen einer Diplomarbeit steht den Studierenden der MedUni Wien keine eigene Zeiteinheit im Curriculum zur Verfügung. Die Diplomarbeit muss während des laufenden Studiums kontinuierlich erarbeitet und abgeschlossen werden. Dies stellt eine große Herausforderung für Studierende dar. Um...
Anreizsetzung Curriculagestaltung – Organisation Erfahrungslernen Organisatorische Studierendenunterstützung Wissenschaftliche (Abschluss)Arbeiten
2019
Medizinische Universität Wien

KPJ-Exzellenzprogramm Allgemeinmedizin Wien im Rahmen des neu überarbeiteten KPJ (klinisch-praktisches Jahr)-Tertial Allgemeinmedizin

Nach Überarbeitung des KPJ-Ausbildungsplans Allgemeinmedizin mit klar definierten Kompetenzzielen durch die Teamleitung im Frühling 2018 ist es für die KPJ-Allgemeinmedizin Studierenden der Med. Uni Wien erstmals und einmalig in Österreich möglich, neben der praktischen Mitarbeit in allgemeinmed....
Curriculagestaltung – Inhalt Curriculagestaltung – Organisation Didaktische Methode Employability Erfahrungslernen
2019
Medizinische Universität Innsbruck

Science Outreach - Wissenschaftsvermittlung durch Radio, Blog und Video. Vorlesung, Praktikum und Seminar

Studierende der Studienrichtungen Humanmedizin, Zahnmedizin und Molekulare Medizin lernen im Wahlfachmodul Science Outreach in systematischer Weise, wie wissenschaftliche Ergebnisse und Forschungserkenntnisse medial aufbereitet und kommuniziert werden. Hier wird vor allem Wert darauf gelegt, dass...
Anreizsetzung Employability Karriererelevanz des wissenschaftlichen Personals Kommunikation/Plattform Neue Medien
2019
Medizinische Universität Innsbruck

Seminar Genocide: the "crime of crimes"? Ethics, philosophy of law, international law

Seminar Genocide: the "crime of crimes"? Ethics, philosophy of law, international law Anlässlich des 70-jährigen Jubiläums der UN Genozid-Konvention zielt dieses Seminar auf interdisziplinäre Analysen von Völkermord ab, dem so genannten „Verbrechen aller Verbrechen“. Dabei nehmen wir besonders...
Berufsbegleitend Studieren Didaktische Methode Internationalisation@home Qualitätssicherung der Lehre Weiterbildung Lehrende
2019
Medizinische Universität Graz

#CreativeCommonCases | Komplexe Fälle. Lebensnah dargestellt. Einfach umgesetzt.

Fallbasiertes Lernen (Case-Based Learning, CBL) gehört zu den Grundpfeilern der Ausbildung in Gesundheitsfächern wie der Humanmedizin. In der notfallmedizinischen Lehre steht dabei das Entwickeln eines klinischen Blicks, die apparative Überwachung von Patientinnen und Patienten sowie die Fähigkeit...
Curriculagestaltung – Inhalt Didaktische Methode Kommunikation/Plattform Neue Medien Qualitätssicherung der Lehre Weiterbildung Lehrende
2019
Medizinische Universität Graz

First implementation of a German-language progress test in an undergraduate dental curriculum

In diesem prospektiven Projekt geht es um die Entwicklung und Implementierung des sogenannten "Progress Test Zahnmedizin" (DPT). Dieses ist ein longitudinales Prüfungsverfahren, welches für die Evaluierung der Lehr- und Lernqualität im Zahnmedizinstudium an der Medizinischen Universität Graz...
Curriculagestaltung – Organisation Didaktische Methode Erfahrungslernen Internationalisation@home Qualitätssicherung der Lehre
2019
Medizinische Universität Graz

Der Symptomentrack - „Clinical Reasoning“ als Stufe eines integrierten Spiralcurriculums im Fachbereich Innere Medizin

Im klinischen Alltag konnte festgestellt werden, dass eine aus acht gestellten Diagnosen unkorrekt ist. das Problem liegt zumeist beim Erstkontakt im Rahmen des Diagnoseerstellungsprozesses. Im Studium für Humanmedizin werden Studierende für diese wichtigen Prozesse vorbereitet. Ein Problem im...
Didaktische Methode Neue Medien
2019
Medizinische Universität Graz

Peer2Peer – Health of Students: Krisenintervention, Psychosoziale Stressbewältigung, Gesundheitsförderung und Junior-Mentoring an der Medizinischen Universität Graz

Das Peer2Peer-Programm fokussiert sich auf die Aus-/ und Weiterbildung von Studierenden zur psychosozialen Gesundheit. Ziel ist es Studierende einerseits für den persönlichen Umgang mit psychosozialen Herausforderungen/Krisen (Prüfungsangst, Stress im Studium, bei Arbeit und/oder Privatleben) zu...
Erfahrungslernen Kommunikation/Plattform Organisatorische Studierendenunterstützung Sonstiges
2019
MCI Management Center Innsbruck – Internationale Hochschule

Schlau und sicher durchs Labor! – Lehrvideos für Chemie-Labore

Im Rahmen des Projektes wurden Einführungsvideos für chemische Labore aufgenommen, wobei zwei der Einreichenden durch verschiedene Arbeitsschritte führen. Allen Studierenden, die chemische Labore besuchen, werden die Videos, die unter dem Namen „Schlau und sicher durchs Labor“ zusammengefasst sind,...
Anreizsetzung Didaktische Methode Erfahrungslernen Neue Medien Qualitätssicherung der Lehre
2019
MCI Management Center Innsbruck – Internationale Hochschule

Orientierung eLearning

Die Lehrveranstaltung „Orientierungs eLearning“ bereitet Studierende in Blended Learning Studiengängen optimal auf ihr Studium vor. Zielgruppe der Lehrveranstaltung sind Studierende im Studiengang BWL Online am MCI, von denen über 90% berufstätig sind, und von denen viele seit längerer Zeit nicht...
Berufsbegleitend Studieren Didaktische Methode Erfahrungslernen Internationalisation@home Kommunikation/Plattform Neue Medien Organisatorische Studierendenunterstützung Qualitätssicherung der Lehre
2019
MCI Management Center Innsbruck – Internationale Hochschule

Digitales Projektmanagement

“Projekte in einer digitalen Welt erfolgreich managen“ ist das Leitmotiv für diesen Kurs. Die Studierenden arbeiten in Gruppen über 13 Wochen an echten Unternehmensprojekten, die teilweise von ihnen selbst eingereicht und teilweise durch den Studiengang akquiriert wurden. Die Auftraggeberin bzw....
Didaktische Methode Erfahrungslernen Kommunikation/Plattform Neue Medien Organisatorische Studierendenunterstützung Qualitätssicherung der Lehre
2019
MCI Management Center Innsbruck – Internationale Hochschule

Entrepreneurship Teaching Toolkit

Das Entrepreneurship Teaching Toolkit ist ein Ressourcen Pool zur Vermittlung unternehmerischer Kompetenzen, bestehend aus innovativen und praktischen Unterrichtsmaterialien, welcher sich an Lehrenden in höheren Bildungsinstitutionen richtet. Bestehend aus 23 verschiedenen Module, folgt das Teaching...
Kommunikation/Plattform Qualitätssicherung der Lehre
2019
MCI Management Center Innsbruck – Internationale Hochschule

ePortfolios & digitale Kompetenzentwicklung

Das ePortfolio Projekt am MCI hat das vorrangige Ziel, Studierende für das 21. Jhdt. im Bereich der digitalen Kompetenzen fit zu machen, sowie die eigene Problemlösungsfähigkeit im Sinne der Bearbeitung akademischer und praktischer Fragestellungen nachhaltig reflektiert unter Beweis zu stellen. ...
Didaktische Methode Employability Neue Medien Rund ums Prüfen Wissenschaftliche (Abschluss)Arbeiten
2019
Lauder Business School

Presentations and Communication Techniques

Herzstück der Lehrveranstaltung ist es, eine fünfminütige Präsentation in englischer Sprache zu halten, die auf Video aufgezeichnet wird, und danach Feedback zu bekommen. Grundlegend neu ist der Einbau von Methoden aus dem Improvisationstheater (zufällige Rollenanweisungen, Gibberish-Übungen) sowie...
Curriculagestaltung – Inhalt Didaktische Methode
2019
Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik Wien

Emotionen und forschendes Lernen am Beispiel der Grünen Pädagogik

Der Mensch als emotionales Wesen konstituiert sich in seinem Dasein durch Emotion und Gefühl. „Emotionen charakterisieren den Menschen in seinem Wesen und als Subjekt: Sie machen ihn zu dem, der er ist und zu dem, der er in Zukunft zu sein beansprucht“ (Huber & Krause 2018, S. 4). Emotionen spielen...
Anreizsetzung Didaktische Methode Erfahrungslernen Wissenschaftliche (Abschluss)Arbeiten